Muttertagsausflug auf der Donau

Die MS Dürnstein fährt zum Muttertag durch die Wachau
Die MS Dürnstein fährt zum Muttertag durch die Wachau ©DDSG Blue Danube/Patzak
Zum Muttertag kann man in Niederösterreich das UNESCO Weltkulturerbe Wachau mit der DDSG Blue Danube erleben. Auch von der Schiffsstation bei der Reichsbrücke in Wien, kann man am Sonntag die Donau entdecken.

"Die besondere Kombination von Landschaft und Kulinarik macht diese Reise zu einem ganz speziellen Erlebnis für die ganze Familie", schwärmt DDSG Blue Danube Geschäftsführer Wolfgang Fischer.

Muttertags-Brunch und UNESCO-Kulturerbe-Sehenswürdigkeiten

Im Rahmen der Großen Wachauschifffahrt startet die MS Dürnstein am 8. Mai um 10:15 Uhr von Krems nach Melk und wieder retour. Dabei gibt es neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Stift Dürenstein, das Schloss Schönbühel oder das Stift Melk auch einen Muttertags-Brunch an Board mit regionalen Produkten und hausgemachten Pralinen .

Muttertagsausflug auf der großen Donau von Wien nach Greifenstein

Auch aus Wien startet am Muttertagein Schiff auf der Donau. Um 11:00 Uhr geht es von der Schiffsstation bei der Reichsbrücke am Handelskai entlang der Wiener Skyline und den ländlichen Gegenden um Kroneuburg und Klosterneuburg stromaufwärts Richtung Schleuse Greifenstein. Neben der Landschaft gibt es auch hier ein Büffet an Board der MS Admiral Tegetthoff.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Muttertagsausflug auf der Donau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen