Mutmaßliches Einbrecher-Trio im Bezirk Baden festgenommen

Drei mutmaßliche Einbrecher wurden im Bezirk Baden festgenommen.
Drei mutmaßliche Einbrecher wurden im Bezirk Baden festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Vergangene Woche wurde in Bad Vöslau im Bezirk Baden ein mutmaßliches Einbrecher-Trio festgenommen. Gegen zwei der Männer bestehen Aufenthaltsverbote, der dritte wies sich mit gefälschten Papieren aus.

Bei den Erhebungen stellten die Beamten laut Landespolizeidirektion NÖ fest, dass gegen zwei der moldawischen Staatsbürger Aufenthaltsverbote bestehen. Der dritte, ein Landsmann, wies sich mit verfälschten Dokumenten aus. Außerdem hatte er ein Handy bei sich, das einem Diebstahl in Wien zugeordnet wurde. Der den Männern im Alter von 26, 27 und 28 Jahren angelastete Einbruchsversuch war am Mittwoch verübt worden. Die Verdächtigen wurden auf der Flucht gestellt und inzwischen in die Justizanstalten Wien-Josefstadt bzw. Hirtenberg eingeliefert, so die Landespolizeidirektion. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Mutmaßliches Einbrecher-Trio im Bezirk Baden festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen