Mutmaßlicher Handydieb attackierte Polizisten am Handelskai

Zwei Polizisten wurden bei der Festnahme des Handydiebs verletzt.
Zwei Polizisten wurden bei der Festnahme des Handydiebs verletzt. ©APA (Sujet)
Ein Mutmaßlicher Handydieb attackierte am Montag Polizeibeamte am Handelskai, nachdem diese versuchten den 34-jährigen festzunehmen. Dabei wurden zwei Polizisten verletzt.

Nachdem einer 34-Jährigen am Sonntag in einem Lokal das Handy von einem Unbekannten gestohlen worden war, erkannte die Frau den mutmaßlichen Täter am Montag beim Handelskai wieder. Als dieser die auf ihn zukommenden Polizeibeamten erblickte, versuchte er zu flüchten.

Handydieb verletzte Polizisten

Bei seiner Festnahme leistete der mutmaßliche Handydieb heftige Gegenwehr und verletzte dabei zwei Polizeibeamte die versuchten ihn festzuhalten. Drei gefälschte Ausweise, die der Mann bei sich hatte, wurden sichergestellt. Der 29-Jährige befindet sich in Haft. Die Ermittlungen sind im Gange.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mutmaßlicher Handydieb attackierte Polizisten am Handelskai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen