Mutmaßlicher Auto-Einbrecher im Weinviertel verhaftet

Bei einer Fahndung konnte die Polizei den mutmaßlichen Einbrecher dingfest machen.
Bei einer Fahndung konnte die Polizei den mutmaßlichen Einbrecher dingfest machen. ©APA/Sujet
Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei Hohenau an der March (Bezirk Gänserndorf) am Montag in einem Garten im Gemeindegebiet von Rabensburg gestellt.

In der Gemeinde sowie in Bernhardsthal waren zuvor mehrere Pkw geknackt worden, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Dem Verdächtigen (37) aus der Slowakei wurde auch ein versuchter Einbruch in ein Haus in Klement (Bezirk Korneuburg) am 14. August zugeordnet.

Der Besitzer, der den Täter überrascht hatte, erkannte den Mann bei einer Gegenüberstellung mit ziemlicher Sicherheit wieder. Gegen den Slowaken, der jegliche Aussagen verweigerte, bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien. Er wurde in die Justizanstalt Korneuburg überstellt.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Mutmaßlicher Auto-Einbrecher im Weinviertel verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen