Muss man sich fürchten?

Von Troubles mit Männern kann Jennifer Aniston ein Lied singen - könnte sie wirklich? Zurzeit fragen sich die Promi-Medien nämlich, wie es um die Sangeskünste der Schauspielerin bestellt ist. In ihrem neuesten Film wird Jennifer diese nämlich unter Beweis stellen müssen!

Eine alte Hollywood-Regel lautet: Schauspieler, die singen können singen auch. Wer berühmt ist, und noch dazu gut bei Stimme, geht früher oder später ins Studio und nimmt ein Album auf. Jennifer Aniston scheint da die große Ausnahme zu sein …

Yes, I can!

Bisher hat man angenommen, dass Aniston nicht gut bei Stimme sei: Weder in ihrem TV-Hit “Friends”, noch in einem ihrer Filme hatte die 40-Jährige bisher auch nur eine kleine Talentprobe ihres gesanglichen Könnens geliefert. Deshalb überraschte es nun, dass der Publikumsliebling demnächst in einer großen Gesangsrolle vor der Kamera stehen wird. Und überall stellte man natürlich sofort die (berechtigte) Frage: “Kann die Aniston das denn?”

Ja, sie kann! Sagt sie zumindest. Auf “People.com” versuchte Jennifer nun nämlich die Ängste bezüglich ihrer musikalischen Performance im Film “The Goree Girls”, der die Geschichte einer Gefängnis-Frauen-Band in den 40ern erzählt, zu zerstreuen: “Ich kann einen Ton halten – es wird wirklich nicht schlecht sein! Die gute Nachricht: Die Damen waren keine Musikerinnen – sie haben im Gefängnis eine Band gegründet, um vorzeitig entlassen zu werden.”

Wahre Geschichte

Weil sie so schlecht waren, dass sie niemand länger hören wollte? Mitnichten! Die acht Goree Girls begeisterten mit ihren Country-Songs eine große Zuhörerschaft und wurden deshalb schließlich auch tatsächlich frühzeitig aus der Haft entlassen. “Sie haben gelernt zu singen und Instrumente zu spielen – und haben es dann tatsächlich auch geschafft, erfolgreich zu sein. Sie waren ein echtes Phänomen”, begeistert sich Jennifer Aniston für den historischen Stoff, der ihrem neuen Film zugrunde liegt. Übrigens lernt Frau Aniston für “The Goree Girls” auch Gitarre spielen – ihre Stimme hat sie hingegen schon in jungen Jahren an der “New York High School of the Performing Arts” schulen lassen, wo Jennifer Gesangsunterricht hatte. Man wird um den “Goree Girls”-Soundtrack also keinen weiten Bogen machen müssen!

(seitenblicke.at/Foto:AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Muss man sich fürchten?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen