Musical-Premierenkarten zugunsten der Flutopfer

&copy Vereinigte Bühnen Wien
&copy Vereinigte Bühnen Wien
An die 200 Karten für die Gala-Premiere vom "Romeo und Julia" am 24. Februar 2005 gehen am Samstag, 5. Februar, in den Verkauf: Der Reinerlös wird zu Gunsten der Flutopfer gespendet.

Wenn sich am 24. Februar der Vorhang zur Gala-Premiere der Deutschsprachigen Erstaufführung zu „ROMEO & JULIA“ – dem Musical von Gérard Presgurvic mit Marjan Shaki und Lukas Perman in den Titelrollen – hebt, wird dies nicht nur ein bedeutendes kulturelles Ereignis sein, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung der Opfer der Naturkatastrophe in Asien. Der Reinerlös der Gala-Premiereneinnahmen und Spenden geht an den Spendenfond für Flutopfer der Stadt Wien. Vereinzelte Restkarten für die Premiere am 23. Februar sind auch noch erhältlich.

Karten erhältlich an allen Kassen der Vereinigten Bühnen Wien, unter WIEN-TICKET 01/588 85 sowie auf www.musicalvienna.at

  • Mehr zu “Romeo und Julia”…
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Musical-Premierenkarten zugunsten der Flutopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen