AA

MuseumsQuartier Wien verlost Enzi-Hofmöbel

Im Rahmen eines großen Foto-Wettbewerbs lädt das Wiener Museumsquartier dazu ein, sich ein persönliches "Enzi" zu erkämpfen.
Die kultigen MQ-Enzis

Bei dem Fotowettbewerb unter dem Motto “Die Kulturoase feiert” sind MQ Fans eingeladen, Bilder online hochzuladen, auf denen Masken mit einem Tiermotiv aus der aktuellen Kampagne auf möglichst originelle Weise getragen oder platziert werden – in Wien, Österreich oder im Ausland. Nach der Vorauswahl durch eine Jury stellen sich die besten drei Fotos einem Online-Voting auf der MQ Website

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2011. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird Ende August bekanntgegeben und erhält als Preis das Jubiläums-“Enzi”.

Die Jury setzt sich zusammen aus Lliure Briz (Kuratorin “Get in the Haze”/quartier21), Daniela Enzi (GF MuseumsQuartier Wien und Namensgeberin der “Enzis”), Daniel Gebhart de Koekkoek (Fotograf, gebhart.dk), Andreas Miedaner (GF Agentur Büro X) sowie Anna Popelka und Georg Poduschka (PPAG architects, Erfinder der “Enzis”).

Enzis: Kult-Möbel im Wiener MQ

Die weithin bekannten “Enzis”, entworfen vom Architekten-Team PPAG – Anna Popelka und Georg Poduschka, wurden im Winter 2002 erstmals als Iglus eingesetzt. Seither dienen sie in wechselnden Formationen den BesucherInnen als Verweilmöglichkeit in den Höfen des MQ.

Die “Enzis” wurden 2005 mit dem Adolf Loos Staatspreis Design in der Kategorie “Räumliche Gestaltung” ausgezeichnet.

Upload Enzi-Fotowettbewerb HIER.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • MuseumsQuartier Wien verlost Enzi-Hofmöbel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen