Müllabfuhr im Dauereinsatz

&copy APA
&copy APA
Weihnachten beschert Geschenke und auch jede Menge Müll - Am Stefanitag ist deshalb die gesamte Flotte der Wiener Müllabfuhr unterwegs, um die Müllberge wegzuräumen, meldet ORFon.

Zu Weihnachten findet sich in den Wiener Mistkübeln rund zehn Prozent mehr Müll. Dabei handelt es sich um Geschenksverpackungen und Speisereste. Teilweise sind diese noch originalverpackt und ungeöffnet, sagt Umweltstädträtin Isabella Kossina (SPÖ).

Damit das alles möglichst rasch verwertet wird, sind die Müllaufleger der MA 48 im Dauereinsatz. 800 Müllaufleger und 250 Müllwägen sind den ganzen Tag unterwegs, sagt Kossina. Sie sorgen dafür, dass Wien gerade zur Weihnachtszeit noch sauberer wird.

Rund 500 Ladungen Weihnachtsmüll landen in den Verbrennungsanlagen und in den Müllsammelstellen. Das ist zwar nicht mehr als sonst, allerdings sind die Müllwägen voller.

Redaktion: Claus Kramsl

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Müllabfuhr im Dauereinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen