MTV Movie Awards 2009

Der verstorbene Schauspieler Heath Ledger hat den MTV Movie Award für seine Rolle als Joker in dem Batman-Film "The Dark Knight" erhalten.

Der im vergangenen Jahr im Alter von 28 Jahren an einer Überdosis Medikamente gestorbene australische Schauspieler bekam die Auszeichnung in der Kategorie “Bester Bösewicht”. Die MTV Movie Awards werden am Sonntag (Ortszeit) in Los Angeles verliehen.

 ”Twilight” bester Film bei MTV Movie Awards

Die Vampirromanze “Twilight” ist bei den MTV Movie Awards 2009 in Los Angeles als bester Film ausgezeichnet worden. Der Streifen heimste bei der Gala in der Nacht zum Montag in insgesamt fünf Kategorien den ersten Platz ein, berichtete der US- Musiksender auf seiner Homepage. Kristen Stewart erhielt für ihre Rolle in “Twilight” die begehrte Trophäe als beste Darstellerin. Bei den Männern ging diese Auszeichnung an Zac Efron für seine Leistung im Film “High School Musical 3: Senior Year”.

In diesem Jahr wurden die Kandidaten erstmals von MTV-Zuschauern bestimmt. Als Trophäen dienen golden angemalte Popcorn-Becher. Einmal mehr wurde der verstorbene Heath Ledger posthum ausgezeichnet: Er bekam den goldenen Becher für die beste Darstellung eines Schurken für seine Rolle als Joker in “The Dark Knight”. Die beste Kuss-Szene brachten wiederum Kristen Stewart und Robert Pattinson in “Twilight” auf die Leinwand.

Ben Stiller darf sich fortan Träger des “MTV Generation Award” nennen. Damit zeichneten die Zuschauer Stiller als “vielfältig talentiertes Comedy-Chamäleon” aus. Jim Carrey räumte für seinen Auftritt in “Yes Man” Platz eins als bester Comedy-Darsteller ab.

Den Mega-Auftritt des Abends legte wieder einmal Sacha Baron Cohen alias schwuler Friseur Bruno hin – er landete als Engel mitten in Eminems Gesicht – der das gar nicht witzig fand und prompt die Gala verließ (siehe Video).

Engel Bruno landet auf Eminems Gesicht

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • MTV Movie Awards 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen