Motorradfahrer verunglückte in NÖ tödlich: Mann verlor Kontrolle über Bike

Motorradfahrer verunglückte in Niederösterreich tödlich
Motorradfahrer verunglückte in Niederösterreich tödlich ©Bilderbox (Sujet)
Ein 44-jähriger Motorradfahrer  verlor in Wien-Umgebung nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlg sich und kam von der Fahrbahn ab.

Ein 44-jähriger Mann ist am späten Dienstagabend am 12. März bei einem Unfall mit seinem Motorrad bei Achau im Bezirk Wien-Umgebung ums Leben gekommen. Der Lenker kam gegen 22. 30 Uhr nach einem Überholmanöver rechts von der Fahrbahn der B16 ab, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und überschlug sich.

Obwohl die alarmierten Einsatzkräfte umgehend mit Wiederbelebungsmaßnahmen begannen, erlag der Mann seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Motorradfahrer verunglückte in NÖ tödlich: Mann verlor Kontrolle über Bike
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen