Motorradfahrer stürzte in der Wiener Innenstadt und verletzte sich schwer

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer.
Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Donnerstagabend kam es in der Wiener Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Am 14. Juli gegen 18.30 Uhr zog sich im Kreuzungsbereich Liebenberggasse/Seilerstätte in der Wiener Innenstadt ein Motorradfahrer eine Verletzung am Schlüsselbein zu. Als dem 44-Jährigen beim Einbiegen in eine Einbahn plötzlich eine Radfahrerin entgegen kam, bremste er abrupte ab und kam dadurch zu Sturz.

Die 28-Jährige fuhr verbotenerweise gegen die Einbahn und wurde wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung angezeigt, so Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Die Berufsrettung Wien brachte den verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Motorradfahrer stürzte in der Wiener Innenstadt und verletzte sich schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen