Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Traktor in der Steiermark tödlich verunglückt

Am Samstag ist ein Motorradfahrer aus Wiener Neustadt tödlich verunglückt.
Am Samstag ist ein Motorradfahrer aus Wiener Neustadt tödlich verunglückt. ©APA (Symbolbild)
Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor verstarb am Wochenende ein 22-jähriger Biker aus Wiener Neustadt in der Oststeiermark. Als er den Traktor überholen wollte, bog dieser links ab. Beim Versuch zu bremsen stürzte der Motorradfahrer, seine maschine ging in Flammen auf.

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Wochenende nach einem Zusammenstoß mit einem Traktor in der Oststeiermark im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der junge Niederösterreicher war gegen den Siloballen am Heck des landwirtschaftlichen Fahrzeugs geprallt und mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen worden, wo er später starb, hieß es am Montag seitens der Sicherheitsdirektion Steiermark.

Unfall ereignete sich bei Überholversuch

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 17.00 Uhr auf der B72 Weizer Straße zwischen Birkfeld und Ratten (Bezirk Weiz). Der Biker aus dem Bezirk Wiener Neustadt wollte den Traktor, der von einem 70-jährigen Pensionist gelenkt wurde, überholen, als der Landwirt nach links abbog. Der Motorradfahrer versuchte noch einen Unfall zu verhindern und bremste seine Maschine ab. Dabei kam er aber zu Sturz. Während das Motorrad in den Straßengraben schlitterte und in Flammen aufging, rutschte der Niederösterreicher gegen den Siloballen.

Trotz der raschen Hilfe und der Einlieferung in das Spital konnten die Ärzte das Leben des 22-Jährigen nicht retten. Der 70-jährige Traktor-Lenker blieb unverletzt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Traktor in der Steiermark tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen