Motorradfahrer bei Unfall in der Josefstadt verletzt

Der Motorradfahrer wurde verletzt ins Spital gebracht.
Der Motorradfahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. ©APA (Symbolbild)
Der Mann wurde von einem LKW-Lenker, der eine Nachrangtafel missachtet hatte, angefahren. Er wurde ins Spital gebracht, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Donnerstagfrüh kam es um 7:40 Uhr in der Feldgasse zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 47-jähriger Mann verletzt wurde. Er wurde von einem 60-jährigen LKW-Lenker angefahren, der die Feldgasse Richtung Florianigasse überqueren wollte und dabei ein “Vorrang geben”-Verkehrszeichen missachtete. Motorradlenker, der die Laudongasse geradeaus fahren wollte, bremste noch stark ab, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden.

Der 47-jährige kam zu Sturz und verletzte sich im Bereich der Hüfte, des Knies und der Schulter, er musste mit der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Motorradfahrer bei Unfall in der Josefstadt verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen