Motorrad-Festival: Vienna Harley Days 2012 erstmals auf der Donauinsel

Mehr als 30.000 Harley-Begeisterte werden im Mai auf der Donauinsel erwartet.
Mehr als 30.000 Harley-Begeisterte werden im Mai auf der Donauinsel erwartet. ©APA/ Herbert Pfarrhof
Blank geputzter Chrom, krachendes Leder und heulende Motoren bestimmen bis 13. Mai das Bild auf der Donauinsel. Bereits zum vierten Mal finden die "Vienna Harley Days" statt - heuer zum ersten Mal auf der Donauinsel.
Vienna Harley Days 2011
Harley Davidson Charity Gala

Mehr als 30.000 Zweirad-Begeisterte aus ganz Europa werden zu den Vienna Harley Days  vom 10. bis zum 13. Mai 2012 auf der Donauinsel erwartet. Das beliebte Motorrad-Festival wird ganz wortwörtlich seine Zelte erstmals auf der Wiener Donauinsel aufschlagen. Stromaufwärts der Reichsbrücke (im oberen Bereich der Sunken City) wird im Mai vier Tage lang eine Riesenparty gefeiert.

Zeltstadt mit 20.000 Quadratmetern auf der Donauinsel

In der eigens errichteten Festival-Zeltstadt auf insgesamt 20.000 Quadratmetern wieder alles geboten, was das Herz der Harley- und Zweirad-Fans begehrt: Die komplette Harley-Davidson-Palette zum Bestaunen, die neuesten Modelle der Kultmarke zum Bewundern und auch kostenlosen Probefahren, ein Harley-Simulator, auf dem auch PS-Freunde ohne Führerschein echtes Harley-Feeling erleben können, ein umfassendes Angebot an Zubehör und Bekleidung bei den unzähligen Harley-Händlern in der “Mainstreet”, natürlich kulinarische Verköstigung an den verschiedenen Catering-Ständen, ein adrenalin-geladenes Rahmenprogramm mit atemberaubenden Bike-Stunts und Live-Acts sowie natürlich zahlreiche Live-Bands, die mit Blues, Country und Rock auf der großen Open-Air-Bühne für Stimmung sorgen.

Sternfahrt mit tausend Harleys nach Wien zu Beginn der Harley Days

Wie im letzten Jahr startet das Mega-Event mit dem “Capital Ride”. Am Freitag, dem 11. Mai werden unter dem Motto “Mitfahren statt nur hinfahren” wieder an die 1000 Harley-Fans aus allen Himmelsrichtungen an dieser großen Sternfahrt teilnehmen und in einem beeindruckenden Biker-Konvoi gemeinsam in die Hauptstadt rollen. Von Feldkirch, Klagenfurt, Graz, Linz und Salzburg aus geht es über faszinierende Routen zunächst nach St. Pölten. Um schließlich gesammelt über die Westautobahn nach Wien einzufahren und damit für einen fulminanten Auftakt des Motorrad-Festivals sorgen. Zu den weiteren Highlights der Veranstaltung zählt zweifelsohne die schon traditionelle Harley-Davidson Parade rund um die Ringstraße, die am Samstag, dem 12. Mai 2012 stattfinden wird.

Der Eintritt zu den “Vienna Harley Days” ist frei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Motorrad-Festival: Vienna Harley Days 2012 erstmals auf der Donauinsel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen