Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Moshammers Daisy wird TV-Star

Daisy, der Hund des ermordeten Modezaren Rudolph Moshammer (64), wird TV-Star. Am Donnerstag unterschrieb ihr neues Herrchen, „Mosis“ Chauffeur, einen Vertrag bei RTL.

Das berichtete die „Bild“-Zeitung. Die Elfjährige bekommt eine Rolle in der Vorabend-Serie „Unter uns“. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger (35) zu dem deutschen Massenblatt: „Daisy ist eine fantastische Verstärkung. Wir sind sehr froh über unseren neuen Star.“

Die Handlung in Kurzform: Daisy spielt sich selbst. Nach Moshammers Tod ist sie entlaufen, taucht bei „Unter uns“ auf. Serien-Oma Margot Weigel (Christiane Maybach, 72) findet Daisy auf der Straße, nimmt sie auf und sucht ihren Besitzer.

„Erst Mosis Tod, dann der Dreh-Streß – wird das nicht zuviel für die alte Hunde-Dame?“, fragte „Bild“. RTL-Sprecher Jovan Evermann (40): „Daisy wird es bei uns sehr gut haben. Wir haben extra einen Hunde-Catering-Service verpflichtet, der sich aufopferungsvoll um sie kümmern wird.“ Außerdem hat Daisy eine tierische Filmpartnerin. Serien-Hund „Emma“ wird ihr zur Seite stehen.

Roberto Blanco (67) über die neue Aufgabe des Hundes: „Wenn er (Moshammer, Anm.) das noch erleben dürfte, wäre er wahnsinnig stolz auf seine Daisy. Mosi wird freudig vom Himmel herunterlächeln.“

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Moshammers Daisy wird TV-Star
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.