Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Moser Milani Med Spa eröffnet in der Wiener Innenstadt

Am 13. März eröffnet das Moser Milani Medspa im ersten Bezirk.
Am 13. März eröffnet das Moser Milani Medspa im ersten Bezirk. ©Moser Milani Med Spa
Werbung Am 13. März eröffnet in Wien das Moser Milani Med Spa von Dr. Shirin Milani und Dr. Veith Moser. Im Med Spa kann man sich so kosmetisch beraten und behandeln lassen und kleine medizinische Eingriffe ambulant durchführen lassen.
Das ist das Moser Milani Med Spa
Eine Behandlung gewinnen!

Der Trend Med Spa geht um die Welt, allerdings ist nirgendwo genau definiert, was denn ein Med Spa eigentlich ist. „Für uns ist ein Med Spa ein Ort, an dem man das Notwendige mit dem Angenehmen verbinden kann“, erklärt Dr. Shirin Milani, die gemeinsam mit Dr. Veith Moser das Moser Milani Med Spa gegründet hat, ihre Vision. So werden im Med Spa kosmetische Treatments angeboten und kleine medizinische Eingriffe ambulant durchgeführt. „Unserer Patienten schätzen die angenehme Umgebung des Med Spas und profitieren von modernsten Operationstechniken und „state-of-the-art“ im Bereich Plastisch-Ästhetische Chirurgie“, so Dr. Shirin Milani.

Dass die Bereiche zwischen Kosmetik und Medizin allerdings deutlich getrennt sind, darauf legt Milani großen Wert. „Botox, Filler und Co. gehören in die Hände von erfahrenen Ärzten“, so die Plastisch-Ästhetische Chirurgin, die vom Trend Botox-verabreichender Zahnärzte wenig hält. „Ein plastisch-ästhetischer Chirurg kennt das Zusammenspiel der Gesichtsmuskeln in- und auswendig. Nur durch dieses Wissen und das exakte Injizieren des Wirkstoffs können starre Gesichter verhindert werden, die keiner haben will und die Botox in Verruf gebracht hat“, sagt Milani.

Moser Milani Med Spa bietet Kosmetik und Medizin unter einem Dach

Durch das Zusammenspiel von Kosmetik und Medizin, wird die Haut optimal auf ein Mini-Lifting vorbereitet, eine manuelle Lymphdrainage nach einem Oberlidlifting beschleunigt den Heilungsprozess. In Kombination werden optimale Ergebnisse erzielt, die dann auch länger halten, denn die Haut will perfekt versorgt wird. Womit man wieder beim Thema Kosmetik wäre. „Wir setzen in der Kosmetik auf einige wenige Linien“, sagt Dr. Shirin Milani. „Skinceuticals ist eine davon und wird in erster Linie von Ärzten und Med Spas eingesetzt. Hier finden sich Wirkstoffe wie hochdosiertes Vitamin C und Retinol. Unsere Kosmetikerinnen können so die Haut auf Eingriffe wie Laserbehandlungen vorbereiten oder spezielle Seren einsetzen, die kleine Narben besser abheilen lassen“.

Auch die Produkte von Reviderm kommen nah an den medizinischen Bereich heran. Im Zentrum der Regenerationsbehandlungen mit Reviderm steht die Mikrodermabrasion. Ursprünglich für den medizinischen Bereich entwickelt, ist sie heute die Perfektion des Peelings und bietet Lösungen bei verschiedensten Hautproblemen, denn durch das sanfte Abtragen der oberen, verhornten Zellen wird eine wirkungsvolle Versorgung der tieferen Schichten gewährleistet. „Auch diese Behandlung gehört in die Hände von speziell geschulten Fachkosmetikerinnen“, so Milani.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Moser Milani Med Spa eröffnet in der Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen