Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Morddrohungen gegen Präsidenten

Ein anonymer Anrufer hat dem slowakischen Präsidenten Rudolf Schuster in den vergangenen Tagen zweimal mit Mord gedroht. Der Personenschutz wurde verstärkt.

Das bestätigte sein Sprecher, Jan Fuele, der tschechischen Nachrichtenagentur CTK. „Er machte zwei wiederholte Anrufe von einem Mobiltelefon aus dem Ausland. Die Botschaft wurde dem slowakischen Regierungsamt übermittelt.“ Die Zeitung „Novy cas“ berichtete außerdem, der Anrufer habe in einem Gemisch aus Slowakisch und Englisch gesprochen und gesagt, er rufe aus Afghanistan an.

Die Polizei versucht nun, den Mann zu identifizieren. Der Personenschutz von Schuster wurde verstärkt. Es ist nicht das erste Mal, dass der Präsident Morddrohungen bekommt. Im Jänner fasste die Polizei einen 17 Jahre alten Mann aus Preßburg, der über Internet bekannt gab, er wolle Schuster erschießen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Morddrohungen gegen Präsidenten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.