Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Morddrohung an Wiener Kebabstand: Angestellter bedrohte Chef mit Messer

An einem Wiener Kebabstand kam es zu einer Morddrohung
An einem Wiener Kebabstand kam es zu einer Morddrohung ©pixabay.com (Themenbild)
Am Donnerstagnachmittag kam es an einem Kebabstand in der Wiener Innenstadt zu einer gefährlichen Drohung unter Arbeitskollegen. Dabei war auch ein Messer im Spiel.

Kurz nach 17:00 Uhr bedrohte an einem Kebabstand im Wiener Bezirk Innere Stadt ein 37-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen 51-jährigen Vorgesetzten, einen gebürtigen Türken, mit einem Klappmesser und dem Umbringen.

Eskalation an Kebabstand: Mann festgenommen

Grund für den Streit dürften Differenzen rund um die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung gewesen sein. Mitarbeiter, die den Vorfall beobachten konnten, verständigten die Polizei und der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Morddrohung an Wiener Kebabstand: Angestellter bedrohte Chef mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen