Mordalarm im Bezirk St. Pölten

Eine 32-jährige Frau wurde festgenommen
Eine 32-jährige Frau wurde festgenommen
Im Pyhra (Bezirk St. Pölten), einer Gemeinde südlich der NÖ Landeshauptstadt, hat es am Donnerstagabend Mordalarm gegeben. Nach Polizeiangaben wurde ein Mann tot aufgefunden. Er soll durch Messerstiche getötet worden sein. Eine Frau wurde in St. Pölten festgenommen. Bei der Verdächtigen handelt es sich um eine 32-Jährige.


Der tote 38-Jährige war nach einer Anzeige in einer Wohnung in Pyhra aufgefunden worden, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Donnerstagabend. Das Landeskriminalamt NÖ hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mordalarm im Bezirk St. Pölten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen