Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Montag war kein guter Tag für Kriminelle

Am gestrigen Montag hatte die Wiener Polizei, wie man sagt, "einen Lauf": Sechs Tatverdächtige gingen den Beamten bei verschiedenen Sofortfahndungen ins Netz.

Bei einem versuchten Raub gegen 12.15 Uhr in Wien Favoriten forderten 3 vorerst unbekannte Täter Waren von einem Angestellten, mussten jedoch ohne Beute flüchten. Im Zuge der Alarmfahndung gelang es den Einsatzkräften, 3 Jugendliche festzunehmen.

In Wieden entwendete ein bislang Unbekannter gegen 13.15 Uhr aus einem Bekleidungsgeschäft eine Jacke. Bei seiner anschließenden Flucht konnte er jedoch von Polizeibeamten festgenommen werden.

In der Nacht auf den 9. Februar 2009 verübten 2 vorerst unbekannte Tatverdächtige in einem Lokal in der Grillgasse einen Einbruch. Während ihrer Flucht konnten auch sie von Einsatzbeamten mit Hilfe von Diensthunden gestellt und festgenommen werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Montag war kein guter Tag für Kriminelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen