Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Montafon Tourismus knüpft erste Kontakte zum Weltmeister Spanien

Montafon Tourismus hofft Spanien bald wieder begrüßen zu dürfen.
Montafon Tourismus hofft Spanien bald wieder begrüßen zu dürfen. ©Thomas Knobel

Schruns. Sofort nach dem 1:0-Sieg im Finalspiel gegen Holland bei der Weltmeisterschaft in Südafrika der Spanier hat Manuel Bitschnau von Schruns-Tschagguns Tourismus erste Kontakte zum frisch gebackenen Weltmeister aus der Iberischen Halbinsel aufgenommen. Bitschnau war ja der Hauptorganisator des viertägigen Trainingslagers des WM- und EM-Gewinner Spanien im Montafon. Das OK-Team von Montafon-Tourismus hat damals eine professionelle Arbeit verrichtet. Im Moment wird seitens des spanischen Fußballverband gar nichts entschieden, da die Stars endlich mal Urlaub machen dürfen und die ersten Trainingseinheiten erst am 2. August (Real Madrid) beginnen. Noch ist keine Entscheidung gefallen, ob Spanien demnächst ins Montafon zurückkehren wird. Allerdings setzt Montafon Tourismus alle Hebel in Bewegung um Spanien ein zweites Mal in diese wunderschöne Tallandschaft zu bekommen. Iniesta und Co. haben bei der Abreise kundgetan wieder ins Montafon zu kommen.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Montafon Tourismus knüpft erste Kontakte zum Weltmeister Spanien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen