Modelaufputz für den Palffy Club

©leisuregroup.at
Heiße Weihnachten! Ein Playmate und eine Germany's Next Top Model-Finalistin schmückten den Palffy Club in Wien als Weihnachtsaufputz.
Partymates im PALFFY Club

„Keine Stadt der Welt ist in der Vorweihnachtszeit so romantisch wie Wien. Ich bin echt froh, dass ich das erleben kann“, schwärmte November-Playmate Monika Kalisz, die der Bundeshauptstadt auf Einladung von PALFFY Club-Besitzer Shahin Nejad einen Kurzbesuch abstattete. Quasi im Handgepäck hatte sie Modelkollegin und Germany’s Next Top Model-Finalistin Janina Delia Schmidt, die ihren ersten Wienbesuch sichtlich genoss. „Wien kann New York echt Konkurrenz machen“, meinte die Hamburger Schönheit.

Anlass für den Wienbesuch der Beauties war Nejads Einladung, die er schon im Sommer bei einem zufälligen Treffen in New York City (USA) ausgesprochen hatte. „Ich habe das coolste Weihnachtsfeeling der Welt versprochen und das löse ich jetzt gerne ein“, so Nejad, der bis in die frühen Morgenstunden mit den Models in seinem Club feierte. Eine musste allerdings passen: Victoria’s Secret-Engel und Playmate (November 2009) Alina Puscau saß am Frankfurter Flughafen fest und meinte via SMS: „Diese Einladung schlage ich nicht aus. Ich komme garantiert nach Wien. Wenn nicht mit diesem Flugzeug, dann im Frühjahr wieder!” Damit teilte sie das Schicksal von Baywatcher David Hasselhof, den ebenfalls höhere Gewalten am Boden hielten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Modelaufputz für den Palffy Club
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen