Model Heidi Klum – Änderungen bei „Germany's Next Topmodel”: Nur noch dürre Models gesucht! Aber leider ohne „Rolfe”…

Normalerweise beginnt Heidi Klums Casting-Show „Germany's Next Topmodel” ja immer im Spätherbst – aber die Sendung wird nun verschoben: aufs Frühjahr 2010. Aber das ist nicht das Einzige, das sich ändert…

Am 9. Oktober kam Töchterchen Lou Sulola auf die Welt. Angeblich hat Heidi deswegen keine Zeit, sich jetzt schon um „GNTM” zu kümmern. Um die Sendezeit zu füllen, kommt bei Pro7 stattdessen „Die Topmodel-WG” – eine Reality-Soap mit ehemaligen „GNTM”-Kandidatinnen.

Laut Tageszeitung Bild soll Heidi in der nächstesn Staffel auf der Suche nach einem model sein, dass auch international Karriere machen soll. Das könnte bedeuten, dass die gesuchten Mädchen noch schlanker sein müssen.

„Es sollen knallharte Model-Standards gelten, wie sie international üblich sind”, so ein Mitarbeiter der Klum-Show zur Bild. Das heißt: Kleidergröße 32 bis 34 und nicht kleiner als 1,75 m.

Außerdem steht laut Bild jetzt auch fest, dass Juror Rolf Scheider nicht mehr dabei sein wird – sein Vertrag wurde angeblich nicht verlängert!

„Ich habe in den letzten Monaten gar keinen Kontakt zu Heide gehabt, konnte ihr nicht mal zum Baby gratulieren, weil ich keine Nummer habe” so „Rolfe”. Aber die Arbeit mit heidi war eh nicht so einfach:

„Schwierig und ohne Job-Garantie auf lange Sicht”, so Rolf weiter. „Heidi sucht immer nach neuen Leuten, und wenn sie jemanden Besseres in ihren Augen findet, nimmt sie ihn halt.”

Aber nochmal zurück zur „Topmodel-WG”: Dort gab es ja schon den ersten Zoff!

Sarah Knappik und Tessa Bergmeier sind auf einander losgegangen. Ein Polizeisprecher: „Bei uns liegen gegenseitige Anzeigen wegen Körperverletzung vor.”

Sarah erklärte der Polizei den Vorfall folgendermaßen: „Tessa ist total ausgeflippt! Wir standen in unserer Model-WG in der Küche, haben in einer großen Pfanne Spätzle gemacht. Tessa war den ganzen Tag schon zickig, wir sind dann erst mit Worten aneinander geraten.”

Dann wurde sie ziemlich ausfällig, hat ihr schlimme Worte an den Kopf geworfen. Sarah war dann so sauer, dass sie „mehr aus Spaß” mit einer Tomate und Gurke nach ihr geworfen hat. Tessa nahm das als Kampfansage:

Sie nahm die heiße Pfanne, drohte und schwang das Ding. Als sie Sarah nicht erwischte, warf Tessa die kiloschwere Pfanne hinter ihr her. Sarah hat sie daraufhin angezeigt. Sie hatte große Angst.

Sarah Knappik war in der 3. „Germany’s Next Topmodel”-Staffel nicht nur die beste Freundin von Gina-Lisa Lohfink, sondern auch die liebe Seele der Sendung. Kollegin Tessa Bergmeier war dagegen in der 4. „Germany’s Next Topmodel”-Staffel sie große Superzicke.

Nach ihrem Rauswurf jobbte Tessa seit April der Coffeeshop-Kette Balzac in Hamburg an der Rothenbaumchaussee. Doch auch dort soll man sie im Juli rausgeschmissen haben…

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Model Heidi Klum – Änderungen bei „Germany's Next Topmodel”: Nur noch dürre Models gesucht! Aber leider ohne „Rolfe”…
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen