Männer raubten Schülern die Handys

Am 30.12.2006, gegen 23.00 Uhr, wurden zwei Schüler in einem Park in Wien 21., Donaufelderstraße von zwei vorerst unbekannten Männern ihrer Mobiltelefone beraubt.

Die Schüler wurden zu Boden gerissen und mittels Messer bedroht, beide Männer flüchteten. Im Zuge der Fahndung konnte einer der beiden Verdächtigen durch einen uniformierten Einsatzbeamten festgenommen werden, bei den weiteren Ermittlungen durch das Kriminalkommissariat Nord konnte der Zweite festgenommen werden. Beide Verdächtigen wurden im Landesgericht für Strafsachen Wien eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Männer raubten Schülern die Handys
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen