Mitreißender Tanz-Flashmob in der Wiener Innenstadt

Bald tanzten am Stock-im-Eisen-Platz nicht nur Schüler, sondern auch Passanten gemeinsam
Bald tanzten am Stock-im-Eisen-Platz nicht nur Schüler, sondern auch Passanten gemeinsam ©Leserreporter Erich W.
Für viel Aufsehen sorgte am Mittwochvormittag ein lustiger Tanz-Flashmob am Stock-im-Eisen-Platz. Unser Leserreporter war einer von vielen Schaulustigen und zückte die Kamera, als eine Schülertanzgruppe zu mitgebrachten Rhythmen mit dem Tanzen begann - und sich Passanten spontan anschlossen.
Der City-Tanz-Flashmob

Als Erich W. am Mittwoch über den Stock im Eisen-Platz in der Wiener Innenstadt spazierte, bot sich ihm ein lebhafter Anblick: Schülerinnen und Schüler, die sich mitten auf dem Platz beim Tanzen vergnügten. Rasch gesellten sich Passanten zu dem Tanz-Flashmob und schwangen fleißig das Tanzbein mit. Unser Leserreporter hielt das unterhaltsame Treiben mit seiner Kamera fest.

Schüler luden zum Tanz-Flashmob

Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine Aktion einer Schule in der Anastasius Grün-Gasse in Wien-Währing, deren Tanzgruppe, welche sich aus Schülerinnen und Schülern aller Klassen zusammensetzt, dort einen kleinen Teil ihrer erlernten Tänze vorführte.

“Touristen sind genauso interessiert stehengeblieben und haben zugeschaut wie Spaziergänger,” berichtet uns W. Unser Leserreporter kam mit einer Sprecherin der Schule ins Gespräch, die ihm erzählte, dass die Schule mit diesem Auftritt auf die selbstbewussten Kinder dieser Schule hinweisen wolle.

“Sie hat gemeint, dass in dieser Schule viele kreative Projekte angeboten werden, teilweise auch nach Montessori, um die Kinder zu unterstützen. Das war laut der Sprecherin die erste öffentliche Veranstaltung der Tanzgruppe, die sonst maximal in der Volkshochschule Brigittenau auftritt,” so W.

Lustiger Flashmob – ernster Hintergrund

“Die Tanzgruppe der Schule trainiert mit den Tanzworkshops das Selbstbewusstsein und das Körperbewusstsein der Kinder, was besonders den Kindern gut tut, die vielleicht nicht so schöne Erlebnisse aufzuarbeiten haben. Die Sprecherin hat gemeint, durch die Tanzgruppe wird die Konzentrationsfähigkeit und die Ausdauer trainiert, was auch für die schulischen Erfolge gut ist. Ich finde, an diesem Modell können sich andere Schulen ein Beispiel nehmen,” meint unser Leserreporter.

Wollen auch Sie Leserreporter für vienna.at werden und sich 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mitreißender Tanz-Flashmob in der Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen