Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Messer bedroht und beraubt

Symbolfoto
Symbolfoto
Ein Jugendlicher ist am Samstag,gegen 23.00 Uhr in der Franz Hochedlinger Gasse in Wien-Leopoldstadt überfallen worden - Das Opfer erlitt Schnittwunden am Hals.

Ein unbekannter Schwarzafrikaner hat den 18-Jährigen laut einer Aussendung der Polizei mit einem Taschenmesser bedroht und Bargeld gefordert.

Der junge Mann versuchte davonzulaufen, wurde jedoch nach einigen Metern vom Täter eingeholt. Der Afrikaner fügte ihm mit dem Messer zwei Schnittwunden am Hals zu und raubte Jacke und Handy. Der Täter flüchtete daraufhin, eine Sofortfahndung verlief negativ.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit Messer bedroht und beraubt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.