Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Erfolgserlebnis in die lange Winterpause

©VMH
Vorarlbergligameister Wolfurt will zum Abschluss die Trendwende schaffen

Der Liveticker mit Videos vom Spiel FC Wolfurt vs SC Röthis

Mit dem Spiel zwischen den Tabellennachbarn Wolfurt (6.) und Röthis (7.) wird der Grunddurchgang in der VN.at Eliteliga Vorarlberg am Sonntag, 14 Uhr abgeschlossen. Dieses Aufeinandertreffen gibt es im Abstiegs Play-off im Frühjahr noch zweimal. Während Wolfurt in der Rückrunde im Grunddurchgang vieles schuldig geblieben ist, hat Röthis ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. „Wir wollen mit einem positiven Erlebnis in die lange Winterpause gehen. Wir sind es unserem treuen Anhang nach den zuletzt nicht guten Leistungen auch schuldig nochmals uns von der allerbesten Seite zu präsentieren“, sagt Wolfurt Meistermacher Joachim Baur. Die Personalsorgen des Vorarlbergliga-Champion aus der Hofsteiggemeinde sind noch größer geworden. Neben den Langzeitverletzten Aleksandar Umjenovic, Samuel Moosbrugger, Timothy Rist und Daniel Brüstle sind auch Nebojsa Balsic (Wade) und Martin Schertler (Knie) nicht einsatzfähig. Zudem bangt man im Lager von Wolfurt um Spielmacher Benjamin Neubauer: Der 27-jährige Regisseur konnte die ganze Woche nicht trainieren und laboriert an einer schmerzhaften Knöchelverletzung. Wolfurt setzt auf den Heimvorteil: Immerhin haben Simon Mentin und Co. vier Erfolge und ein Unentschieden zuhause geholt. Fünfmal blieb die Hofsteig-Elf zuletzt ohne Sieg. Nur zwei Zähler trennen Wolfurt und Röthis. Die Vorderländer ohne Trainer Mario Bolter (Oberschenkelzerrung) und den gesperrten Livio Stückler wollen ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen und weiter Punkte für den Abstiegskampf zu ergattern.

Meusburger FC Wolfurt – SC Röfix Röthis Sonntag

Sportplatz an der Ach, 14 Uhr, SR Bramböck Hinspiel: 1:1

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wolfurt
  • Mit Erfolgserlebnis in die lange Winterpause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen