Mit diesen Tipps bleibt der Nachbarsitz im Flieger frei

Mit ein paar Tipps startet man bequemer in den Urlaub.
Mit ein paar Tipps startet man bequemer in den Urlaub. ©pixabay.com (Themenbild)
Schnarchende Sitznachbarn die einfach zu viel Platz benötigen, können einem auf einer Flugreise schon einige Nerven kosten. Wir haben ein paar Tipps für euch, damit der Sitz neben euch frei bleibt.

Wer kennt diese Problematik nicht? Man sitzt gemütlich im Flieger und will eigentlich nur seine Ruhe haben, doch der Sitznachbar schnarcht oder braucht zu viel Platz. Egal ob lange oder kurze Strecken, ein freier Sitz nebenan wäre doch reiner Luxus.

Mit ein paar einfachen Tricks allerdings schafft man es, dass im Flieger niemand neben einem sitzt.

  1. Platz auf der linken Seite des Fliegers buchen.
  2. Plätze im hinteren Teil des Fliegers buchen.
  3. Gangplatz reservieren, wenn das Fenster belegt ist.

Weitere Tipps erhält ihr im Video.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mit diesen Tipps bleibt der Nachbarsitz im Flieger frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen