Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit der Handgranate im Beisl

Symbolbild
Symbolbild
Mit einer Handgranate hat ein 34-Jähriger am Dienstagnachmittag in einem Beisl in Wien-Leopoldstadt gespielt. Ein anonymer Anrufer verständigte gegen 16.30 Uhr die Polizei.

Sicherheitswachebeamte hielten Murat A., auf den die Personsbeschreibung zutraf, kurze Zeit später auf der Straße an und stellten bei ihm eine Handgranate sowie eine Gaspistole sicher.

Bei der Granate handelt es sich vermutlich um ein Relikt aus dem ehemaligen Jugoslawien. Die Exekutive durchsuchte auch das Lokal sowie zwei Wohnadressen von Murat A., fand aber keine weiteren Waffen. Der Verdächtige wurde angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit der Handgranate im Beisl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen