Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit dem Flughafenzug bis nach Bratislava

Die Straßenverbindung zwischen Wien und Bratislava lässt eher zu wünschen übrig - mit den Plänen zur Verlängerung des CAT in die Slowakei soll wenigstens auf der Schiene ein schnellerer Weg entstehen.

Bereits seit Anfang Dezember verbindet der Schnellzug CAT Wien Mitte mit dem Flughafen in Wien und Bratislava sollen binnen sechs Jahren einen ordentliche Zugverbindung bekommen. Der City Airport Train soll einfach verlängert werden.

Die Bürgermeister von Wien und Bratislava, Michael Häupl und Andrej Durkovsky haben sich bereits auf die Bahnschnellverbindung geeinigt. Auch der niederösterreichische Landeshauptmann weiss Bescheid. Die öffentliche Hand soll gemeinsam mit dem Flughafen Wien, der sich ja am Flughafen Bratislava beteiligt, und den ÖBB das Projekt finanzieren. In fünf bis sechs Jahren soll die Zugverbindung stehen. Durkovsky möchte auch über den Verkehrsbereich hinaus mit Teilen Niederösterreichs und des Burgenlands eine Region bilden, um hohe EU Förderungen zu bekommen.

Redaktion: Elisabeth Skoda

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit dem Flughafenzug bis nach Bratislava
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen