Mit 7.000 Spielen durch die Nacht: Spielenacht bei wienXtra

7.000 Spieler warten auf die Besucher der wienXtra Spielenacht.
7.000 Spieler warten auf die Besucher der wienXtra Spielenacht. ©Barbara Mair
Am 23. November wird bei wienXtra von 18.30 bis 3 Uhr morgens gespielt. 7.000 Spiele stehen für die Besucher zur Verfügung.
Bilder zur Spielenacht

Die Nacht zum Tag können Spieleliebhaber ab 16 Jahren bei der Spielenacht von wienXtra am 23. November. Bekannte Klassiker und Neuerscheinung sind alle dabei.

7.000 Spiele in einer Nacht

Sowohl Profis als auch Neulinge, Junge oder Alte: Bei den 7.000 Spielen ist für jeden was dabei. Spielebox-Mitarbeiter werden außerdem vor Ort Spielempfehlungen und Erklärungen geben. Auch Spielewettbewerbe stehen am Programm. So wird etwa “Werwölfe vom Düsterwald” und die Aktivity-Version “Hol den Horst” in moderierten Spielrunden durchgeführt. Außerdem gibt es die Möglichkeit die “Spiele des Jahres” “Azul” und “Die Quacksalber von Quedlinberg” in der Spielenacht zu testen.

Wer nach der Spielenacht noch nicht genug hat, kann auch den Verleih nutzen und Spiele für Zuhause mitnehmen.

Fakten im Überblick

Die Spielenacht in der wienXtra-spielebox findet am 23. November von 18.30 bis 3 Uhr statt. Die Teilnehmer müssen 16 Jahre alt sein. Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung ab 5. November um 8 Uhr unter spielebox@wienXtra.at erforderlich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit 7.000 Spielen durch die Nacht: Spielenacht bei wienXtra
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen