Missbrauchsverdacht gegen 261 Prominente in Großbritannien

Britische Polizei ermittelt gegen mehr als 1.400 Verdächtige
Britische Polizei ermittelt gegen mehr als 1.400 Verdächtige
Die britische Polizei ermittelt gegen mehr als 1.400 Verdächtige wegen Kindesmissbrauchs - darunter viele Prominente und Politiker. 261 dieser Verdächtigen seien als "Prominente" eingestuft, sagte ein Sprecher am Mittwoch. 135 seien Fernsehen, Film und Radio zuzuordnen, 76 seien Politiker, 43 aus der Musikindustrie und sieben aus dem Sportbereich. Er nannte allerdings keine Namen.


Einige der mutmaßlichen Missbrauchsfälle liegen schon Jahrzehnte zurück, sagte Simon Bailey vom National Police Chiefs’ Council, einer Organisation, die Polizeioperationen koordiniert. 216 der 1.433 Verdächtigen seien bereits tot. Fast täglich kämen neue Fälle hin zu, sagte Bailey, es handle sich um eine Augenblicksaufnahme: “Wir sehen einen nie da gewesenen Anstieg in der Zahl der Meldungen, die eingehen.”

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Missbrauchsverdacht gegen 261 Prominente in Großbritannien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen