Miss Online 2014: Voting-Phase hat begonnen

Wer wird Miss Online 2014 und die Nachfolgerin von Tamara Freiler?
Wer wird Miss Online 2014 und die Nachfolgerin von Tamara Freiler? ©Miss Austria Corporation
Die Miss Online-Wahl geht in die erste entscheidende Phase. Seit Montag, den 17. März 2014, kann nun für seine Favoritin auf meinonline.at abstimmen.
So läuft die Miss-Wahl
Einige Kandidaten im Portrait

In Kooperation mit der Miss Austria Corporation sucht die Social Media-Plattform Mein Online die schönste Frau im Web. Der Gewinnerin winkt ein Fixplatz bei der Miss Austria-Wahl 2014. Bis zum 11. April 2014 können Sie nun für ihre Favoriten auf www.meinonline.at abstimmen.

Votingphase hat begonnen

Mehr als 50 Bewerberinnen haben sich auf der Plattform registriert und sind nun auf Stimmenfang. Gevotet werden kann pro Person nur ein Mal täglich. Die 20 Teilnehmerinnen mit den meisten Stimmen schaffen es in die nächste Runde – dem Power-Voting. Hier werden die Karten neu gemischt. Und hier gibt es vom 14. bis zum 21. April für die angehenden Missen die Gelegenheit, bei Special-Contests kreativ und witzig aufzufallen. Am 21. April steht die Miss Online 2014 dann fest. Sie wird vom 30. April bis 5. Mai 2014 mit den Siegerinnen der Miss Austria Länder-Missen ins Missen Camp einziehen und am 3. Juli 2014 im Casino Baden an der Wahl zur Miss Austria teilnehmen.

Wer hat das Zeug zur Miss Online 2014?

VIENNA.AT traf Vorjahressiegerin Tamara Freiler zum Interview und auch sie gab den diesjährigen Kandidatinnen Tipps mit auf den Weg: “Der erste Eindruck und die Erscheinung bei der Bewerbung sind schon sehr wichtig, denn bei diesem Bewerb geht es um die Persönlichkeit. Die Kandidatinnen werden mit den Leuten kommunizieren und die Voter mobilisieren und motivieren.” Tipp an die Kandidatinnen: “Zeigt euch so, wie ihr seid. Den Kandidatinnen muss klar sein, dass sie viel Zeit und Kraft investieren, außerdem müssen sie auch weiter an die Miss Austria-Wahl denken”, meint die amtierende Miss.

Die Kandidatinnen Gerlinde und Lisa konnten in den ersten Stunden die meisten Voter für sich begeistern, sie führen das Ranking derzeit an.

  • VIENNA.AT
  • Miss Online
  • Miss Online 2014: Voting-Phase hat begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen