Miss Bonbon ist eine Naschkatze

Die frisch gebackene Miss-Bonbon ist so schwer wie 648 Packerl Mannerschnitten. Das ergab das traditionelle Aufwiegen für einen guten Zweck nach der Kür der schönsten Besucherin des 57. Wiener Bonbonballes am Freitagabend.

Die 49 Kilo schwere Oberösterreicherin Maria-Christine Kirchmeier hält nur wenig von den Selbstkasteiungen, wie sie etwa ihre Profi-Kollegen bei der Model-TV-Show von Heidi Klum auf sich nehmen. „Ich nasche jeden Nachmittag“, meinte die WU-Studentin. Damit die Süßigkeiten nicht „ansetzen“, trainiert die 24-Jährige allerdings fleißig im Fintesscenter und spielt Golf.

Der erste Gratulant der Miss war Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll. Der Ball stand heuer im Zeichen seines Bundeslandes.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Miss Bonbon ist eine Naschkatze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen