AA

Minister bei Bombenexplosion leicht verletzt

Der irakische Minister für Wissenschaft und Technologie, Rashad Omar, ist am Mittwoch bei einer Bombenexplosion in Bagdad verletzt worden.

Der Sprengsatz sei an einer Straße explodiert, als Omar in seinem Auto vorbeifuhr, sagten Augenzeugen der Nachrichtenagentur dpa. Das Mitglied des von den USA eingesetzten irakischen Regierungrates hatte kurz zuvor seine Wohnung im zentral gelegenen Stadtteil Dawud verlassen. Sein Leibwächter sagte, der Minister sei leicht verletzt worden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Minister bei Bombenexplosion leicht verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.