AA

Miley Cyrus: Vater verbietet ihr kurze Röcke

Billy Ray Cyrus ärgert sich über so manches Outfit seiner Tochter Miley.
Billy Ray Cyrus ärgert sich über so manches Outfit seiner Tochter Miley. ©AP, EPA
Der Vater von Teenie-Idol Miley Cyrus wünscht sich nichts mehr von seiner berühmten Tochter, als dass sie aufhört, so kurze Röcke zu tragen.
Miley Cyrus 2010
Noah Cyrus wird zum Star gezüchtet

Das Leid eines Vaters: Country-Legende Billy Ray Cyrus (48) möchte, dass sich seine Tochter nicht so freizügig anzieht. Während Kinder-Star Miley Cyrus (17) langsam erwachsen wird, werden vor allem ihre Röcke immer kürzer. Eine Tatsache, die ihre Fans zwar lieben, ihre Familie aber mit großer Sorge zur Kenntnis nimmt.

“Billy Ray hat Miley gesagt, dass sie von jetzt an nur noch Röcke tragen darf, die höchstens 20 Zentimeter über dem Knie enden oder noch länger sind”, enthüllte eine Freundin der Familie im ‘National Enquirer’. Zunächst dachte die Pop-Prinzessin, ihr Daddy würde scherzen, doch schon bald stand fest: Billy Ray Cyrus will seine Tochter nicht mehr halbnackt in der Öffentlichkeit sehen.

Die ‘Achy Breaky Heart’-Legende wünscht sich von seiner Tochter, sich mehr wie ihre Altersgenossen zu kleiden und weicht keinen Millimeter von seinem Standpunkt ab. “Er betont, wie ernst es ihm damit ist”, fügte die Insiderin hinzu.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Miley Cyrus: Vater verbietet ihr kurze Röcke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen