Miley Cyrus: Chancen auf Goldene Himbeere

©AP
"Twilight"-"New Moon" ist für insgesamt vier Goldene Himbeeren nominiert, und hat damit gute Chancen, einen der Awards zugewiesen zu bekommen - wenn ihm nicht US-Starlet Miley Cyrus in die Quere kommt.
Miley Cyrus
Robert Pattinson und Kristen Stewart
Robert Pattinson
Megan Fox

Getoppt werden sie beide allerdings noch von “Transformers: Revenge of the Fallen”, der bis zu acht der Schmähtrophäen abbekommen könnte. Auch das gehört zum Ruhm dazu: Mädchenschwarm Robert Pattinson (23) und Set-Kollegin Kristen Stewart kommen mit ihrem neuesten ‘Twilight’-Sequel für vier Goldene Himbeeren in Frage.

Gefährlich werden könnte ihnen jedoch noch Miley Cyrus, die als “Schlechteste Schauspielerin” und mit ihrem Vater Billy Ray Cyrus als “Schlechtestem Nebendarsteller” ebenfalls prominent vertreten ist.

Der an dem gleichnamigen Herzschmerz-Thriller von Stephenie Meyer angelehnte Streifen “New Moon” geht für die Trophäen als “Schlimmstes Remake, Rip-Off oder Sequel” sowie für das “Schlechteste Drehbuch” ins Rennen. Doch auch der Briten-Beau und die ewigblasse Kalifornierin höchstpersönlich können der unrühmlichen Auszeichnung mit einer gewissen Zuversicht entgegensehen.

Während nämlich Robert Pattinson als “Schlechtester Nebendarsteller” nominiert worden ist, kommen die Bella-Swan-Interpretin und der gebürtige Londoner sowie alternativ Muskelpaket Taylor Lautner für den Preis als “Schlimmstes Filmpaar” in Frage. Die zahlreichen “Twilight”-Fans können sich allerdings über die wenig schmeichelhaften Nennungen dadurch hinwegtrösten, indem sie sich vergegenwärtigen, dass immerhin vier Filme noch mehr Nominierungen auf sich vereinten.

Einsamer Spitzenreiter dieses Jahr ist “Transformers: Revenge of the Fallen”, der Gefahr läuft, acht Himbeeren in Empfang nehmen zu dürfen. Der Actionfilm mit sexy Schauspielerin Megan Fox und Leinwandheld Shia LaBeouf konnte unter anderem Nominierungen als Schlechtester Film, Schlechtester Regisseur, Schlimmstes Remake, Rip-Off oder Sequel und Schlechtestes Drehbuch abgrasen. Die Haupdarsteller wurden auch als Kandidaten für die Auszeichnung als Schlechteste Schauspielerin und Schlimmstes Filmpaar “geehrt”.

Auch der Science-Fiction-Streifen “Land of the Lost” verwies “New Moon” auf die Plätze, konnte sogar Nominierungen in den Top-Kategorien Schlechtester Film und Schlechtester Schauspieler abgreifen. “All About Steve” mit Bradley Cooper und Sandra Bullock sowie “G.I. Joe: The Rise of Cobra” mit Sienna Miller brachten es ihrerseits auf fünf Nennungen. “Old Dogs” mit John Travolta und seiner Frau Kelly Preston schnitt gleich schlecht ab wie die “New Moon” und bekam vier Nominierungen.

Vergeben werden die Preise von der Stiftung Goldene Himbeere im Barnsdell Gallery Theatre in Hollywood am 6. März.

Vollständige Liste der Nomninierungen für die Goldene Himbeere 2010:
 
Schlechtester Film:
All About Steve
G.I. Joe: The Rise of Cobra
Land of the Lost
Old Dogs
Transformers: Revenge of the Fallen

Schlechtester Schauspieler:
Kevin, Joe and Nick Jonas, Jonas Brothers: The 3D Concert Experience
Will Ferrell, Land of the Lost
Steve Martin, Pink Panther 2
Eddie Murphy, Imagine That
John Travolta, Old Dogs

Schlechteste Schauspielerin:
Beyonce Knowles, Obsessed
Sandra Bullock, All About Steve
Miley Cyrus, Hannah Montana: The Movie
Megan Fox, Transformers: Revenge of the Fallen
Sarah Jessica Parker, Did You Hear About The Morgans?

Schlimmstes Filmpaar:
Kevin, Joe and Nick Jonas, Jonas Brothers: The 3D Concert Experience
Sandra Bullock and Bradley Cooper, All About Steve
Will Ferrell and any co-star, creature or “comic riff”, Land of the Lost
Shia LaBeouf and Megan Fox of any Transformer, Transformers: Revenge of the Fallen
Kristen Stewart and Robert Pattinson or Taylor Lautner, New Moon

Schlechteste Nebendarstellerin:
Candice Bergen, Bride Wars
Ali Larter, Obsessed
Sienna Miller, G.I. Joe: The Rise of Cobra
Kelly Preston, Old Dogs
Julie White, Transformers: Revenge of the Fallen

Schlechtester Nebendarsteller:
Billy Ray Cyrus, Hannah Montana: The Movie
Hugh Hefner, Miss March
Robert Pattinson, New Moon
Jorma Taccone, Land of the Lost
Marlon Wayans, G.I. Joe: The Rise of Cobra

Schlimmstes Remake, Rip-Off oder Sequel:
G.I. Joe: The Rise of Cobra
Land of the Lost
Pink Panther 2
Transformers: Revenge of the Fallen
New Moon

Schlechtester Regisseur:
Michael Bay, Transformers: Revenge of the Fallen
Walt Beeker, Old Dogs
Brad Silberling, Land of the Lost
Stephen Sommers, G.I. Joe: The Rise of Cobra
Phil Traill, All About Steve

Schlechtestes Drehbuch:
All About Steve
G.I. Joe: The Rise of Cobra
Land of the Lost
Transformers: Revenge of the Fallen
New Moon

Schlechtester Film des Jahrzehnts:
Battlefield Earth
Freddy Got Fingered
Gigli
I Know Who Killed Me
Swept Away

Schlechtester Schauspieler des Jahrzehnts:
Ben Affleck
Eddie Murphy
Mike Myers
Rob Schneider
John Travolta

Schlechteste Schauspielerin des Jahrzehnts:
Mariah Carey
Paris Hilton
Lindsay Lohan
Jennifer Lopez
Madonna

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Miley Cyrus: Chancen auf Goldene Himbeere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen