Miley: Bizarres Tatoo!

Ziemlich bizarr: „Hannah Montana”-Star Miley Cyrus hat sich gerade ihr erstes Tattoo stechen lassen. Allerdings ist das nicht nur ziemlich komsiches Ding – sondern es sitzt auch noch an einer sehr ungewöhnlichen Stelle…

Die 17-Jährige hat sich nämlich unter den linken Busen den Schriftzug „Just breathe” (zu deutsch: „einfach einatmen”) tätowieren lassen. Warum sie sich gerade für den Schriftzug entschied, ist bis jetzt nicht bekannt. Miley musste sich für das Tattoo aber eine Erlaubnis ihrer Eltern eingeholt haben: In Amerika darf man sich nämlich eigentlich erst ab 18 ohne schriftliches Einverständnis der Eltern tätowieren lassen.

Das Tattoo zeigte Miley heute zum ersten Mal, als sie sich im pinken Bikini im Fountainbleau Resort in Miami Beach (Florida) räkelte.

Will sich die Sängerin einen Tattoo-Wettstreit mit ihrem Halbbruder Trace von „Metro Station” liefern? Wohl kaum! Der Sänger hat in diesem Punkt nämlich einen ziemlichen Vorsprung – er ist bereits fast am ganzen Körper tätowiert.

Aber in der Familie Cyrus sind Tattoos nicht unüblich: Der 20-Jährige Trace verkündete vor kurzem, dass er und sein Vater Billy Ray Cyrus sogar ein gemeinsames Tattoo hätten.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Miley: Bizarres Tatoo!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen