Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mietpreise in Wien: 300.000 Wohnungen in Österreich werden ab Sonntag teurer

Die Mietpreise in Wien werden ab 1. April um einiges teurer
Die Mietpreise in Wien werden ab 1. April um einiges teurer ©Thorben Wengert / pixelio.de
Eine empfindliche Teuerung der Mietpreise steht den Österreichern ab 1. April ins Haus. Am stärksten betroffen sind die Wiener: Rund 220.000 Wohnungen in Wien werden durch den Anstieg der Richtwertmieten um rund 5 Prozent teurer.
Wiener wohnen teuer
760 günstige Wohnungen

Eine wahre Hiobsbotschaft für die heimischen Wohnungsmieter: Durch einen Anstieg der sogenannten Richtwertmieten per kommenden Sonntag, dem 1. April, wird das Wohnen in insgesamt 220.000 Wiener Wohnungen teurer. Insgesamt sind die Mieter von rund 300.000 Wohnungen betroffen, in denen sich die Mietpreise erhöhen.

Wien am stärksten betroffen

In der Bundeshauptstadt erhöhen sich die Richtwerte von 4,91 auf 5,16 Euro pro Quadratmeter, das entspricht einer Steigerung um rund 5 Prozent.”Mieter müssen für eine 80-Quadratmeter-Wohnung 30 Euro mehr im Monat zahlen, im Jahr sind es 360 Euro”, kritisiert AK-Mietexperte Walter Rosifka am Freitag in einer Aussendung über die neuen Mietpreise.

Die Richtwertmieten gelten für nach dem 1. März 1994 abgeschlossene Mietverträge für Altbauten und sind je nach Bundesland verschieden. Das Richtwertsystem macht Zuschläge auf die Richtwerte etwa auf Basis von Lage oder Ausstattung möglich – was von Mieterschützern und der AK seit Jahren als zu unbestimmt kritisiert wird.

Die neuen Mietpreise im Überblick

 Bundesland        Richtwerte ab 1.4.'12   Richtwerte ab 1.4.'10

 Wien                 5,16 Euro/m2             4,91 Euro/m2
 Burgenland           4,70 Euro/m2             4,47 Euro/m2
 Kärnten              6,03 Euro/m2             5,74 Euro/m2
 Niederösterreich     5,29 Euro/m2             5,03 Euro/m2
 Oberösterreich       5,58 Euro/m2             5,31 Euro/m2
 Salzburg             7,12 Euro/m2             6,78 Euro/m2
 Steiermark           7,11 Euro/m2             6,76 Euro/m2
 Tirol                6,29 Euro/m2             5,99 Euro/m2
 Vorarlberg           7,92 Euro/m2             7,53 Euro/m2

Obgleich die Vorarlberger unter den Österreichern Spitzenreiter der Mietpreise sind, trifft die Teuerung zahlenmäßig die meisten Wiener – sie sind es, die künftig beim Wohnen tiefer in die Tasche greifen müssen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mietpreise in Wien: 300.000 Wohnungen in Österreich werden ab Sonntag teurer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen