Midtjylland siegte in Champions-League-Quali bei Royer-Debüt

Daniel Royer hat sein erstes Pflichtspiel mit seinem neuen Arbeitgeber FC Midtjylland gewonnen. Der dänische Meister besiegte am Dienstag im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Fußball-Champions-League den FC Lincoln aus Gibraltar allerdings nur 1:0. Royer spielte durch und hatte auch einige Chancen, konnte sich jedoch nicht in die Scorerliste eintragen.


Auch der zweite Österreicher im Dienst der Dänen, Martin Pusic, kam zum Einsatz. Der Stürmer wurde in der 72. Minute eingewechselt. Das Rückspiel findet am 21. Juli statt.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Midtjylland siegte in Champions-League-Quali bei Royer-Debüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen