Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Michelle Hunziker droht Ramazzotti

Zwischen der Schweizer Moderatorin Michelle Hunziker (28) und ihrem Ex-Ehemann Eros Ramazotti (42), von dem sie sich 2002 nach vier Jahren Ehe scheiden ließ, hängt der Haussegen schief.

Nachdem die italienische Boulevard-Presse ausführlich über Michelles neue Beziehung zu ihrem Manager Salvatore Passaro berichtet hatte, verlangt Ramazzotti das Fürsorgerecht für die gemeinsame Tochter Aurora (8).

„Wenn mein Ex-Mann nicht aufhört, mein Privatleben auszunutzen, um für sich Werbung zu machen und mich zu verleumden, werde ich mich vor Gericht verteidigen. Ich will meine Beziehung zu meiner Tochter verteidigen. Ich habe mich stets korrekt verhalten. Wenn Eros mich weiterhin belästigt, werde ich den wahren Grund erzählen, warum wir uns getrennt haben“, sagte Hunziker im Interview mit der Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera“ (Dienstag-Ausgabe).

Hunziker sorgte für Schlagzeilen, nachdem sie sich von ihrem Freund Marco Sconsienza nach dreijähriger Beziehung getrennt hat. Danach ging sie einer Beziehung mit dem Ex-Freund von Sconsienzas Mutter Giulia Berghella ein, eine mit Handauflegen arbeitende Therapeutin. Der Popsänger hatte Giulia Berghella die Schuld am Scheitern seiner Ehe gegeben. Michelle Hunziker und Ramazzotti hatten Ende April 1998 geheiratet.

„Man beschreibt mich als eine Person, die gefühlsmäßig labil ist. Man will mich als schlechte Mutter darstellen. Das werde ich nicht mehr dulden. Eros erscheint jede Woche in den Magazinen mit einer anderen Frau an der Seite. Ich beurteile sein Leben nicht. Ich habe es satt, dass er das Opfer dieser Situation spielt. Er hat sich schon damit Werbung genug gemacht“, so Hunziker.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Michelle Hunziker droht Ramazzotti
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen