AA

Messi und Pique verbrannten lärmendes Motorrad

Lionel Messi und Gerard Pique vom FC Barcelona haben sich einen Bubenstreich erlaubt und das Motorrad eines Mitglieds des Trainerstabs verbrannt.

Die beiden “Barca”-Stars sollen sich über das Geknatter und Geratter genervt und das Motorrad in einer Nacht-und-Nebel-Aktion kurzerhand in Brand gesteckt haben. Am nächsten Tag durfte der Betreuer dann auf einem neuen Gefährt ohne störenden Lärm Platz nehmen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Messi und Pique verbrannten lärmendes Motorrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen