Messi sicherte 2:1-Sieg in Malaga - Barca vorläufig Erster

Lionel Messi jubelt nach seinem Siegtreffer in Malaga
Lionel Messi jubelt nach seinem Siegtreffer in Malaga
Lionel Messi hat den FC Barcelona zumindest bis Sonntag an die Spitze der spanischen Primera Division geschossen. Der Weltfußballer traf beim 2:1 bei Malaga am Samstag mit einem Seitfallzieher zum Sieg. Nach Vorarbeit von Luis Suarez brachte Munir, der den angeschlagenen Neymar ersetzte, Barca bereits in der 2. Minute in Führung.


Malaga kam durch Juanpi jedoch zum verdienten Ausgleich, Goalie Claudio Bravo war gegen den abgefälschten Schuss machtlos (32.). Messi sorgte mit seinem Treffer nach Flanke von Adriano in der 51. Minute noch für den Sieg. Atletico Madrid kann sich Rang eins am Sonntag zurückholen, liegt aber nach Verlustpunkten gerechnet einen Zähler hinter Barcelona.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Messi sicherte 2:1-Sieg in Malaga - Barca vorläufig Erster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen