Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerstecherei in der Wiener City

Ein brutaler Übergriff hat sich am Donnerstagabend in einem Lokal in der Wiener Innenstadt ereignet: Zwei Männern wurden Stichwunden im Bereich der Rippen bzw. des Oberschenkels zugefügt.

Die Verletzten wurden in einem Krankenhaus versorgt, berichtete die Polizei. Die beiden Täter sind unbekannt und flüchtig.

Der Vorfall passierte gegen 21.15 Uhr am Schottenring. Eines der beiden Opfer, ein 31-Jähriger, wurde im Lokal von den zwei Unbekannten angepöbelt und in den Oberschenkel gestochen.

Als sein 30-jähriger Freund helfend eingreifen wollte, wurde ihm eine Stichwunde im Bereich der Rippen zugefügt. Anschließend flüchteten die Täter. Warum die beiden Männer angegriffen wurden, können sie sich nicht erklären, sagte Polizeisprecherin Karin Strycek.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Messerstecherei in der Wiener City
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen