Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Menschenrechtsfilmfestival eröffnet!

Das erste Mal in Österreich ! 60 Filme in 10 Tagen werden in verschiedenen Wiener Kinos gezeigt.  Stadtreportervideo: 

Anlässlich des 60. Jubiläums der Menschenrechtsdeklaration veranstaltet man jetzt das erste Menschenrechtsfilmfestival Österreichs. Von 2.-12. Dezember werden in verschiedenen Wiener Kinos 60 Filme aus diversen Ländern gezeigt. Ob in Form von  Dokus, Kurzfilmen oder Animationen; Die Inhalte reichen von inspirierend bis verstörend, wobei sie stets zum Nachdenken anregen sollen.

 Die Eröffnung wird Dienstagabend im Filmcasino begangen, wo auch einige der Vorführungen stattfinden werden. Ein Werk aus Tschechien „Der Bürger Havél“ wird gezeigt. Das Festival wird vom Ludwig Boltzmann – Institut für Menscherechte unterstützt, Direktor Manfred Novak ist einer der Ehrengäste und wünscht sich in Zukunft „Wien als Hauptstadt der Menschenrechte“.

 Das Festivalprogramm und Nähere Infos zu den Veranstaltungsorten stehen unter www.thishumanworld.at zur Verfügung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Menschenrechtsfilmfestival eröffnet!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen