"Meinl am Graben" gibt es bald auch in Dubai

Den Wiener Gourmet-Tempel "Julius Meinl am Graben" zieht es nach Dubai. In der zweiten Jahreshälfte 2009 soll das erste Geschäft in dem Golfstaat eröffnet werden, teilte das Unternehmen mit.

Als Partner konnte der international tätige Luxusgüter-Konzern BinHendi mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gewonnen werden. Nach dem Start in Dubai ist ein Roll-out des Franchise-Konzepts in weitere Länder und Regionen beabsichtigt.

Das Sortiment des Export-Meinl werde auf den arabischen Raum abgestimmt sein. Statt Weinen und Spirituosen werde beispielsweise ein verstärkter Fokus auf exklusive Wässer und Säfte gelegt, heißt es. Die bevorstehende Expansion wird von “Julius Meinl am Graben”-Geschäftsführer Michael König als “ein Meilenstein in der Geschichte dieses traditionsreichen österreichischen Unternehmens” bezeichnet.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • "Meinl am Graben" gibt es bald auch in Dubai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen