Meidlinger Supermarkteinbrecher in Wien-Hernals festgenommen

Ein 39-Jähriger hat den Supermarkteinbruch gestanden.
Ein 39-Jähriger hat den Supermarkteinbruch gestanden. ©dpa (Symbolbild)
Nach der Veröffentlichung eines Fahndungsfotos wurde jener Mann, der bei einem nächtlichen Supermarkteinbruch in Wien-Meidling nichts außer Einwegrasierern stahl, in einem Wettlokal im 17. Bezirk wiedererkannt. Er wurde festgenommen und hat die Tat laut Angaben der Polizei bereits gestanden.

Wie berichtet ist es in Wien-Meidling bereits am 16. August zu einem Einbruch in einen Supermarkt gekommen. Der Täter schlug um 03:45 Uhr das Türglas der Notausgangstüre ein und drang so in die Filiale ein. Er wurde dabei gefilmt, wie er Einwegrasierer unterschiedlicher Sorten stahl. Am Mittwoch wurde er in einem Wettlokal in Wien-Hernals von jemandem erkannt, der das veröffentlichte Fahndungsfoto gesehen hatte. Der 39-Jährige ist zur Tat geständig und er wurde in die Justizanstalt Wien Josefstadt eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Meidlinger Supermarkteinbrecher in Wien-Hernals festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen