Mehrweg: Wien sparte mit myCoffeecup bereits 2 Tonnen Müll ein

Den "To go"-Becher kann man an Automaten und teilnehmenden Betrieben zurückgeben.
Den "To go"-Becher kann man an Automaten und teilnehmenden Betrieben zurückgeben. ©Paul Wimmer
"myCoffeecup", eine Kooperation von CUP SOLUTIONS und der Stadt Wien verzeichnet nach sechs Monaten über 80 Partnerbetriebe. Über 2 Tonnen Müll konnten so bereits vermieden werden.

Das mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnete Unternehmen CUP SOLUTIONS hat sich Anfang 2019 der Müllproblematik in Wien angenommen. "Jährlich werden 84 Millionen Einwegbecher allein in Wien weggeworfen, es reicht", begründet CUP SOLUTIONS Geschäftsführer Christian Chityl Anfang des Jahres seine Entscheidung das myCoffeeCup Projekt zu starten. Bis dato konnten dadurch in Wien über 2 Tonnen Müll eingespart werden.

Rückgabeautomaten in Wien aufgestellt

Kaffee im myCoffeeCup-Becher bestellen und nach dem Genuss in einem Partnerbetrieb oder bei einem der Rückgabeautomaten retournieren. Der Retourpfand wird in der myCoffeeCup App gutgeschrieben und kann beim nächsten Kauf wieder eingelöst werden.

Unter den Partnerbetrieben finden sich zahlreiche große Namen der Wiener Gastronomie- bzw. Kaffeehausszene. Christina Hummel (Obfrau des Clubs der Wiener Kaffeesieder und Kaffeehausbetreiberin), Daniel Colakovic (Café Konditoreien 15 süße Minuten), Simone Raihmann (Karma Food Lokale), um nur einige zu nennen, sind myCoffeeCup Partnerbetriebe und zeigen sich begeistert vom Mehrwegsystem.

Nachhaltige Verpackung immer wichtiger

Das deutsche Verpackungsinstitut e.V. erhebt in einer Studie, dass für jeden fünften Bundesbürger die Nachhaltigkeit der Verpackung kaufentscheidend ist. 70% haben schon mindestens einmal auf einen Kauf auf Grund mangelnder Nachhaltigkeit der Verpackung verzichtet. Auch die Erwatungshaltung der Verbraucher gegenüber der Industrie steigt. Bereits 57% der Konsumenten erwarten sich zukünftig umweltschonende, nachhaltige Verpackungen.

(red9)
 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehrweg: Wien sparte mit myCoffeecup bereits 2 Tonnen Müll ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen