Mehrstündige Sperre der S1

VMH
VMH
Ein Verkehrsunfall hat in der Nacht auf Donnerstag zu einer mehrstündigen Sperre der Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) geführt.

Im Abschnitt zwischen den Ausfahrten Laxenburg und Rothneusiedl hatte die Autobahnmeisterei Markierungsarbeiten durchgeführt, als ein Sattelschlepper mit serbischem Kennzeichen auf einen LKW der Autobahnmeisterei auffuhr. Die Beine des Sattelzuglenkers wurden bei dem Aufprall eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann befreien. Die Unfallursache war in den frühen Morgenstunden noch unklar.

Bei dem Aufprall wurde der Sattelschlepper schwer beschädigt, Motoröl lief auf die Fahrbahn. Aufwendige Aufräumarbeiten machten eine Sperre der S1 in Fahrtrichtung Schwechat von ca. 1.30 bis 6.00 Uhr erforderlich.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehrstündige Sperre der S1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen