Mehrheit im Senat

Die Republikaner haben ihre Mehrheit im Senat erfolgreich verteidigt. Bei der Auszählung der Ergebnisse für die Teilwahl der zweiten Parlamentskammer sicherte sich die Partei von George Bush mindestens 50 der 100 Mandate.

Bei einem Patt entscheidet die Stimme des amerikanischen Vizepräsidenten, das ist zurzeit der Republikaner Dick Cheney.

  • VIENNA.AT
  • USA
  • Mehrheit im Senat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen